Donnerstag, 17. September 2015

Good Morning, Pomegranate!

Guten Morgen ihr Lieben, mal wieder Lust auf einen Smoothie? Neue Zusammensetzungen sind nicht schwierig, aber sie sollten auf jeden Fall auch schmecken. Da liegt der so genannte Hase im Pfeffer, manchmal schmecken meine Kreationen etwas merkwürdig. Die stelle ich euch dann selbstverständlich nicht vor. Aber die nachfolgende Kreation war doch wieder sehr trinkenswert.

Was braucht ihr?

  • 1 reife Mango
  • 1 Granatapfel
  • 1 Limette
  • 150 ml Wasser


Zubereitung:

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern trennen, etwas kleiner schneiden und ab in den Mixer (ersatzweise tut es auch eine hohe Schüssel mit Pürierstab, ihr wisst Bescheid!). Den Granatapfel halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen und dann zu der Mango geben. Die Limette auspressen und den Saft zusammen mit dem Wasser als Letztes noch in den Mixer geben. Höchste Stufe alles vermixen und fertig!

Hinweise:

Mein Granatapfel war noch nicht zu 100% reif, daher ist der Smoothie farblich sehr hellgelb, was allerdings auch an der Mango liegt, die ist doch sehr dominant. Allerdings nicht im Geschmack, der ist eine richtig gute Mischung. Wer es dickflüssiger mag, nimmt einfach etwas weniger Wasser und wer es lieber flüssiger mag eben mehr. 

Viel Spaß beim Nachkleckern! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen