Mittwoch, 10. Juni 2015

Marmorkuchen mit Erdbeeren im Glas

Erdbeerkuchen im Glas? Klar, warum nicht mal einen Marmorkuchen mit Erdbeeren kombinieren. Schmeckt lecker und vor allem ist es dank des Glases auch noch dekorativ und länger haltbar, wenn ihr das wollt bzw. aushalten könnt. ;)

Was braucht ihr?
  • mind. 150 g Erdbeeren
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Kakao zum Backen
  • 1/2 Pckg Backpulver
  • ca. 5 - 7 Gläser à 250ml

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und grob oder in kleine Stücke schneiden. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch der Butter-Zucker-Eimischung zufügen und zu einem glatten Teig verrühren, aber bitte nur, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Den fertigen Teig in zwei gleiche Teile teilen. Einem dieser Teile den Kakao zufügen und kurz verrühren. Nun die Gläser einfetten und den hellen Teig als erstes hineinfüllen. Nun ein paar Erdbeeren dazu und darauf den dunklen Teig geben. Wenn ihr die Gläser verschließen wollt nach dem Backen, dann bitte nicht mehr als zwei Drittel füllen. Der Teig geht sehr stark auf. Die Gläser in den Ofen stellen und bei 150 °C Umluft ca. 30 - 35 Minuten backen. Am besten mit der Stäbchenprobe nach 30 Minuten überprüfen. Ist der Kuchen fertig, dann direkt aus dem Ofen nehmen und gleich verschließen, wenn ihr ihn haltbar machen wollt. Ansonsten einfach kalt werden lassen und genießen!

Hinweise:

Ihr könnt statt Erdbeeren sicher auch andere Früchte benutzen. Die Erdbeeren nicht zuckern, bevor ihr sie dem Teig zugebt. Die oben angegeben Zutaten ergeben ca. 5 gut gefüllte Gläser, die sich nicht verschließen lassen. Wenn ihr sie verschließen wollt oder müsst, dann werden es sicher 6 - 7 Gläser.

Viel Spaß beim Nachkleckern!

Kommentare:

  1. Wie lange heben die Kuchen den ca.? Im verschloßenen Glas?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Früchten ca. 2 Wochen, ohne Früchte also nur Marmorkuchen im Glas ca. 4 Wochen.
      Ganz liebe Grüße, Karin

      Löschen
    2. Dann kann ich den getrost heute backen, da ich am Sonntag Morgen auf über 2000 Meter Höhe in einer Berghütte nen Erbeergeburtstagskuchen brauchen :-). Passt alles: Schnell, haltbar und vorallem geschützt da er 2 Tage im Rucksack überleben muss. Einizg das Gewicht der Gläser ist bei einer Bergwanderung nicht ganz passend :-) Aber was macht man nicht alles für die Frauen ;-)

      Löschen
    3. Oh, eine tolle Idee, da wünsche ich viel Erfolg beim Backen, beim Wandern und bei den Frauen... ;)
      Ganz liebe Grüße, Karin

      Löschen