Dienstag, 10. März 2015

Mango-Joghurt-Smoothie

Guten Morgen, ihr Kleckerliesen! Heute mal wieder einen Smoothie zum Frühstück? Dann bitte schön, setzt euch. Entschuldigt, dass es schon wieder Mango ist, aber diese Frucht hat es uns einfach angetan.

Was braucht ihr?
  • 1 reife Mango
  • 100 g Joghurt
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL zarte Haferflocken
  • brauner Rohrohrzucker, Zimt
  • evtl. etwas Mangonektar

Zubereitung:

Als erstes solltet ihr das Fruchtfleisch der Mango freilegen und in Würfel schneiden. Die geschnittenen Früchte in den Standmixer, Smoothiemaker oder wahlweise tut es auch eine hohe Rührschüssel mit Stabmixer, geben. Den Joghurt, den Zitronensaft und die Haferflocken hinzufügen und das Ganze ordentlich vermixen. Bei Bedarf mit etwas Zimt, braunem Rohrohrzucker und eventuell, wenn der Smoothie zu dick geworden ist, mit etwas Mangonektar abschmecken. Fertig!

Hinweise:

Den Zimt oder Zucker müsst ihr selbstverständlich nicht unbedingt beimengen. Wem es zu säuerlich ist ohne, kann gern noch mit Honig oder Stevia abschmecken. Der Mangonektar ist nur dann von Vorteil, wenn die Mango klein ist und wenig eigenen Fruchtsaft hat. Achtet daher bitte auf die Reife der Mango. 

Viel Spaß beim Nachkleckern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen