Freitag, 16. Mai 2014

Mango-Pitaya-Bananen-Smoothie

Der letzte Post ist schon eine Weile her. Wir probieren, backen und kochen, aber leider kam dabei noch nicht das Non-plus-ultra heraus. Also geht es erst einmal kurz weiter mit einem neuen Smoothie. Wir lieben Mango und wir lieben Pitaya (Drachenfrucht) also warum nicht mal einen Smoothie daraus machen und weil wir gleich noch eine reife Banane mit verarbeitet haben, braucht man noch nicht einmal Zucker zu geben.

Ihr braucht:

  • 1/2 Mango
  • 1/2 Pitaya
  • 1 Banane
  • 100 ml Wasser

Die Früchte von ihrer Schale befreien. Von der Pitaya das Innenleben mit einem Teelöffel häppchenweise herausholen. Die Mango kann man schälen, muss man aber nicht. Wir machen unsere Mangorezepte aber immer ohne Schale. Leider habe ich nicht die Möglichkeit nur auf unbehandelte Ware zurück zu greifen und daher ist es mir einfach lieber ohne. Die Banane und die Mango in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Pitayastückchen in den Mixer (alternativ hohe Schüssel mit Pürierstab), das Wasser zugeben und alles gut durchmixen. Fertig ist ein leckerer Smoothie. Aus den Zutaten ergibt sich ein großer oder zwei kleine Smoothies. 

Viel Spaß beim Nachkleckern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen